Warum in Kantinen weniger Currywurst manchmal auch besser sein kann.

Über viele Jahre hinweg dominierte die Currywurst das bundesweite Ranking eines Kantinen-Unternehmens über die dort meistbestellten Gerichte. Doch nun zeigen aktuelle Daten, dass Spaghetti Bolognese und vegetarisches Pesto an der Spitze im Kantinenessen-Ranking stehen. 

Besser iss original 

Aus Sicht von Fans der Berliner Currywurst ist das ganz gewiss kein schlechtes Zeichen. Sicherlich verändern sich Ernährungsgewohnheiten in den Kantinen der Republik, so wie sich auch die Menschen ändern. Aber bei der Kantinen-Currywurst liegt es vielleicht einfach daran, dass man sich nach dem leckeren Original aus Berlin sehnt. Denn auf den Straßen der Hauptstadt erfreut sich die Currywurst, die ohne Herta Heuwer nicht existieren würde, nach wie vor bei Tourist:innen und Einheimischen größter Beliebtheit. 

Berliner Genusskulturgut 

Original Berliner Currywurst mit Pommes frites

Original ist eben einfach Original und am eigenen Lieblingsimbiss im Kiez führt für viele Berliner:innen darum auch nach wie vor kein Weg vorbei – und das ist auch gut so. Denn die Original Berliner Currywurst ist und bleibt etwas besonderes, nicht zu vergleichen mit den Kopien, die es überall auf der Welt gibt. Das ist mittlerweile sogar amtlich