Verifizierte Daten

Curry & Chili

Patron: Frank Spieß

Der Imbiss im Wedding ist für seine extrem scharfen Soßen bekannt, die in 10 unterschiedlichen Schärfegraden angeboten werden.

Currywurst ohne Darm und scharfer Soße der Stufe 3 bei Curry & Chili

Im Herzen des Berliner Wedding, direkt zwischen den Tram-Gleisen an der Ecke Osloer Straße und Prinzenallee, thront der Imbiss Curry & Chili. Bekannt für seine Liebe zu extremer Schärfe, ist dieser Ort ein wahres Paradies für Fans feurig-scharfer Currywurst. Unter dem provokanten Slogan „Hier dürfen Männer noch weinen“ bietet der Imbiss ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das in der Berliner Imbiss-Szene seinesgleichen sucht.

Curry & Chili hebt sich durch seine Auswahl an extrem scharfen Chili-Soßen ab, die in zehn verschiedenen Schärfegraden erhältlich sind. Jeder Besuch wird somit zu einer mutigen Expedition in die Welt der Schärfe, die selbst den hartgesottensten Chili-Liebhaber ins Schwitzen bringen kann. Die Herausforderung, alle zehn Schärfegrade zu meistern, lockt zahlreiche Abenteuerlustige an und ist nichts für schwache Nerven. Diejenigen, die es schaffen, werden mit einem Foto am Stand verewigt und treten so in die „ruhmreichen Hallen des Schärfe Clubs“ ein.

Nicht nur die Würze der Soßen, sondern auch die Atmosphäre von Curry & Chili spricht Bände: Dieser Imbiss ist ein Stück authentisches Berlin. Eine Ecke, wo echte Charaktere und scharfe Zungen zusammenkommen. Hier finden sich Lebenskünstler und Schärfereiter, die in der rauen Umgebung des Wedding ihr Glück und eine Prise Lebenswürze suchen. Es ist mehr als ein Ort zum Essen – es ist ein Erlebnis, das tief in die kulturelle Melange Berlins eintaucht und ein unvergessliches Bild hinterlässt.

Zahlungsmittel Curry & Chili

Bar Girocard

Bewertung Curry & Chili

Geschmack
Ambiente
Preis
Gesamt

Curry & Chili

Mittelstreifen

Osloer Straße / Prinzenallee
13359 Berlin

Wedding Mitte